#Hasshilft

Grafiken gegen Hate Speech

Tatort 

Deutschland

Tatbeschreibung 

HassHilft macht deutlich, dass nicht auf jede Hate Speech eine inhaltliche Auseinandersetzung folgen muss.

HeldInnentat 

Es funktioniert so: Unter jeden Hasskommentar im Internet kann eine Grafik von HassHilft - online stehen 14 verschiedene zur Auswahl - gepostet werden.

Dies steht allen NutzerInnen im Internet offen. Jeder Post bedeutet 1 Euro für Flüchtlingsunterstützung bzw. Ausstiegsprogramme aus Rechtsextremismus. Finanziert wird diese Strategie gegen Hass durch Spenden und bekannte Unterstützende wie Thomas Schröder (Schauspieler), Stefan Spitzer (Autor) oder Tobias Garzke (Autor).

"Wir machen Hass-Kommentare zur unfreiwilligen Spende für Flüchtlinge und gegen Rechts."